03.04.2020 | Familie von SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

MdB Andreas Schwarz berichtet aus dem Bundestag: Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus geht in die Verlängerung

 

Aktuell werden bundesweit 535 Mehrgenerationenhäuser vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Immer mehr Menschen beteiligen sich daran - mittlerweile engagieren sich fast 37 000 Freiwillige, mit deren Hilfe die Häuser bundesweit über 21 000 Angebote umsetzen und täglich mehr als 60 000 Menschen erreichen. Hier kann man zu Recht von einem Erfolgsmodell sprechen. Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus befindet sich derzeit im letzten Förderjahr, wird jedoch ab 2021 auf Antrag verlängert – und das für weitere acht Jahre. Das teilt der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz mit. 

„An dem riesigen Engagement kann man unschwer die große Bedeutung der Mehrgenerationenhäuser (MGH) für unsere Gesellschaft erkennen, vor allem für die strukturschwachen Regionen, in denen die Mehrzahl der Häuser liegt“, betont der SPD-Abgeordnete. „Aber auch in strukturstarken Regionen stellen sich die MGH den Herausforderungen vor Ort mit ihren ganz unterschiedlichen Maßnahmen. Durch ihre flexible Arbeit können sie sich ganz individuell an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten und Bedürfnisse anpassen und so überall zur Schaffung guter Entwicklungschancen für alle Menschen beitragen.“

 

24.02.2020 | Familie

Bamberger OB Andreas Starke freut sich über Rettung von St. Anna durch Ersatzneubau für Kinderkrippe und Kindergarten

 

„In intensiven Gesprächen konnte der Kindergarten St. Anna gerettet und seine Zukunft gesichert werden,“ freut sich Oberbürgermeister Andreas Starke. Der bauliche Zustand der Kindertagesstätte in Bamberg-Ost sei sehr schlecht und bedarf einer dringenden Sanierung, so Starke. Die bauliche Substanz entspräche nicht mehr den modernen Anforderungen. Der Kindergarten hätte gegebenenfalls sogar schließen müssen. 

Aktuell ist der Kindergarten St. Anna auf 90 Plätze in vier Gruppen ausgelegt. Eine Gruppe davon wird als integrative Gruppe geführt. Gebaut wurde der Kindergarten 1975 als 3-gruppige Einrichtung. Unter der Ausnutzung vorhandener Gemeinde- und Kellerräume konnte der steigende Bedarf mit einer 4. Gruppe gedeckt werden.

 

15.02.2020 | Familie

OB Andreas Starke freut sich für Bamberg: Stadtbau schafft bezahlbaren Wohnraum

 
vlnr: OB Andreas Starke, Herr Leitner (BO Bau) und Veit Bergmann (Stadtbau)

Das Quartier in Bamberger Süden, die Gereuth, erfährt eine weitere Aufwertung. Nach dem Bau der BasKIDhall 2015, in der Profisport, Jugend- und Stadtteilarbeit eine neue Symbiose eingehen, und den weitreichenden energetischen Sanierungen im Bestand sind in den vergangenen Monaten drei neue Mehrfamilienhäuser in innovativer Holzbauweise entstanden: der Wohnpark Gereuth.  

 

08.02.2020 | Familie

OB Andreas Starke organisiert weitere Stärkung der Kindertagespflege

 

Unterstützung für Familien: es gibt 170 Euro pro Kind Ausstattungspauschale als einmaliger Zuschuss

Die Kindertagespflege ist eine unverzichtbare Säule des Betreuungs- und Bildungsangebotes in der Stadt Bamberg. Viele Kinder werden durch das Engagement der Tagespflegepersonen familiär und in hoher Qualität betreut: Den örtlichen Rahmen dafür gestalten die Tagespflegepersonen selbst. Die Stadt Bamberg gewährt auf Antrag von Oberbürgermeister Andreas Starke nun einmalig für alle im Januar 2020 betreuten Kinder eine Ausstattungspauschale in Höhe von 170 Euro pro Kind. Zudem ist es gelungen die Ersatzbetreuung von Kindern in Tagespflege neu aufzustellen.

 

18.10.2019 | Familie von SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

MdB Andreas Schwarz freut sich: Bündnis aus Bamberg einen Schritt weiter zum Deutschen Kita-Preis

 
MdB Andreas Schwarz bei seinem Besuch im Kindergarten St. Gisela zum Vorlesetag

„Die Nominierten des Deutschen Kita-Preises 2020 stehen fest und wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass ein Bündnis aus Bamberg zu den 15 Nominierten der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ gehört“: Diese freudige Nachricht erreichte die Verantwortlichen der Initiative „Aus der Gereuth für die Gereuth“ mit dem Kindergarten St. Gisela und iSo e.V. vor wenigen Tagen. Sie hat sich gegen 1.500 Bewerber aus ganz Deutschland durchgesetzt. 

„Das ist für uns schon mal ein Wahnsinns-Erfolg“, so die Kindergartenleiterin des Kindergartens St. Gisela, Nadja Heinbuch. „Ich freue mich riesig, dass ein Fokus auf unserer Zusammenarbeit im Bündnis mit iSo e.V. (innovative Sozialarbeit e.V.) liegt und die wichtige Arbeit, die wir in unserem Arbeitsalltag zusätzlich leisten, so wertgeschätzt wird."

"Durch die Nominierung bekommt der Stadtteil Gereuth viel positive Aufmerksamkeit. Diese lässt uns hoffen, noch mehr Bewohner für unser Bündnis zu begeistern und ins Boot zu holen“, ergänzt Janna Wolf von iSo e.V. 

 

11.10.2019 | Familie

SPD-Stadtratsfraktion Bamberg stellt Antrag auf Förderung von Lastenfahrrädern

 
Das Bamberger Lastenfahrrad (© Stadt Bamberg)

Um den Radverkehr in der Stadt Bamberg weiter zu fördern und den motorisierten Individualverkehr zu reduzieren, beantragt die SPD-Stadtratsfraktion die bestehende Förderung von Lastenfahrräder auszuweiten. Um das bestehende Angebot auf Familien auszuweiten, wird die SPD-Stadtratsfraktion in den bevorstehenden Haushaltsberatungen den Antrag stellen, die Geldmittel zur Förderung von Lastenfahrrädern im Jahr 2020 auf 30.000 € zu erhöhen, berichtet Stadtrat Sebastian Martins Niedermaier. Somit sollen, neben Gewerbetreibenden, auch Familien mit mindestens einem Kind in den Genuss der Fördergelder kommen können.

 

24.09.2019 | Familie

Bamberg on tour: Radtour mit OB Andreas Starke widmet sich der Kita-Offensive

 
Start von „Bamberg on tour“ mit OB Andreas Starke am Sonntag ist auf dem Maxplatz. Foto: Pressestelle Bbg

Strampeln für den Nachwuchs: Im Rahmen der „Kita-Offensive“ sollen mehr Betreuungsmöglichkeiten für Kinder geschaffen werden. Dass sich wirklich etwas tut, will die Führung mit dem Fahrrad im Rahmen von „Bamberg on tour“ am Sonntag, 29. September, aufzeigen.

Immer mehr Menschen wollen in Bamberg leben. Der Wachstumskurs will aber begleitet sein. Eine zentrale Anforderung an die Politik lautet, mehr Wohnraum zu schaffen. Eine weitere zielt auf junge Familien: Es müssen mehr Betreuungsmöglichkeiten für Kinder eingerichtet werden. Deshalb hat der Stadtrat bereits im Herbst 2016 die „Kita-Offensive“ gestartet. 

 

Facebook - Twitter - RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mach mit - werde Mitglied!

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2020, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr AsF im Unterbezirk Bamberg-Forchheim: Sitzung
Hallo liebe AsF-Frauen! Lange ist es her, aber nun können wir uns endlich wieder persönlich treffen und e …

21.07.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Hirschaid: Jahreshauptversammlung mit Delegiertenwahlen
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, nach den neuesten Lockerungen ist es langsam wieder mög …

Alle Termine

Jusos in Bamberg-Stadt

Logo Jusos Bamberg-Stadt

Für ein tolerantes Land

Logo Endstation Rechts

Suchen

SPD in Bayern

Wir unterstüzen Familien, stärken die Kaufkraft und helfen Kommunen. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis