SPD-Fraktion will Finale auf dem Maxplatz

Veröffentlicht am 02.06.2013 in Ratsfraktion

Die Brose Baskets stehen kurz davor, den Einzug ins Finale perfekt zu machen und dem sechsten Meistertitel einen Schritt näher zu kommen. Mit dem anhaltenden Erfolg flammen auch wieder die Diskussionen um die Live-Übertragungen auf. Für die SPD-Stadtratsfraktion steht fest: Die Finalspiele der Brose Baskets gehören auf den Maxplatz. So sollen auch in diesem Jahr die Finalspiele der Brose Baskets wieder am gewohnten Ort übertragen werden.

Nach der anhaltenden Kritik der CSU und der Freien Wähler gegen die Public-Viewing- Veranstaltungen in der Innenstadt spricht sich die Bamberger SPD-Fraktion ganz klar für dieses Angebot aus. „Der Maxplatz ist für die SPD alternativlos“, betont der SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Metzner. Nach seiner Einschätzung steht ganz Bamberg in diesen Tagen hinter seiner Basketball-Mannschaft. Die „Rote Wand“ aus Bamberg mit den leidenschaftlichen Fans aus Freak City sind für die SPD Grundlage für den überragenden sportlichen Erfolg der Bamberger Mannschaft. Diese „Rote Wand“ auf dem Maxplatz soll nach Vorstellung der Bamberger SPD-Fraktion auch bei den anstehenden Spielen der Mannschaft deshalb wieder entsprechende psychologische Rückendeckung geben. Die Bamberger SPD-Fraktion geht nicht davon aus, dass es durch das Public Viewing zu größeren Beschwerden durch die Anwohner kommt. „Die möglichen Veranstalter einer Basketball-Live-Übertragung haben in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie in der Lage sind sowohl den Ansprüchen einer erfolgreichen Großveranstaltung als auch den Schutzbedürfnissen der Anwohner zu genügen“, so Metzner. Bereits bei den letzten Übertragungen auf dem Maxplatz wurde im Vorfeld der Veranstaltung mit den Anwohnern das Gespräch gesucht. „Die Umfragen von Mediengruppe Oberfranken, Wobla und Radio Bamberg haben eindeutig bewiesen, dass eine überwältigende Anzahl der Menschen in Bamberg eine Verlegung oder gar Streichung der Public-Viewing-Veranstaltungen ablehnt. Das Ergebnis der repräsentativen Umfragen versteht die SPD-Fraktion als klaren Auftrag der Bevölkerung, sich auch zukünftig für den Erhalt aller Innenstadtveranstaltungen einzusetzen“, betont Wolfgang Metzner.

 
 

Mach mit - werde Mitglied!

SPD überregional

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Jusos in Bamberg-Stadt

Logo Jusos Bamberg-Stadt

Für ein tolerantes Land

Logo Endstation Rechts

Facebook - Twitter - RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis