Für Bamberg - für die Bürger!

Hier präsentiert sich Ihnen die SPD in der Region Bamberg: modern und aufgeschlossen, aber dennoch den sozialen Traditionen der Sozialdemokratie verbunden. Wir informieren Sie über unsere Politik, geben Ihnen einen Überblick über unsere Termine und Aktivitäten, versorgen Sie mit Nachrichten und Hintergrundwissen.

Informieren Sie sich. Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken. Sie sind uns herzlich willkommen!

Ihr Felix Holland
SPD-Kreisvorsitzender Bamberg-Stadt und Stadtrat

 


Sie wünschen persönlichen Kontakt?
Hier finden Sie unser SPD-Bürgerbüro >>>

 

07.08.2017 | Ortsverein von SPD-Ortsverein Bamberg Ost-Gar

SPD-Ortsverein Bamberg Ost-Gartenstadt-Kramersfeld wählte seinen Vorstand neu

 

Der SPD-Ortsverein Bamberg-Ost-Gartenstadt-Kramersfeld hat seinen Vorstand neu gewählt. Bestätigt in ihren Ämtern wurden der Vorsitzende Dr. Ernst Trebin, als Stellvertreter Stadtrat Peter Süß und als Kassenwart Gerald Fenn. Neu gewählt wurden als 2. Stellvertreter Benjamin Kerber und als Schriftführer Johannes Miekisch. Neu gewählt wurden auch alle Beisitzer sowie die Delegierten für die Stimmkreiskonferenz zur Bayerischen Landtagswahl 2018.

Der alte und neue Vorsitzende erinnerte an den 50. Jahrestag der Gründung des OV Kramersfeld und würdigte Georg Kliem als den über fast die ganze Zeit (bis zur Vereinigung mit dem OV-Ost) amtierenden Vorsitzenden – und einzigen Überlebenden der damals 15 Gründungsmitglieder.

In seiner Bilanz über die abgelaufenen zwei Jahre berichtete Trebin über die Aktivitäten des Ortsvereins und seine Positionierung zu anstehenden Entscheidungen:

29.07.2017 | MdB und MdL von SPD Bamberg Land

SPD Ebrach lädt Susann Biedefeld (MdL) zu "Ebracher Gesprächen"

 

Susann Biedefeld stattete als SPD-Landtagsabgeordnete in ihrem Betreuungsstimmkreis Bamberg-Land gemeinsam mit dem Sprecher der AG Oberfranken der SPD-Landtagsfraktion, Klaus Adelt, der Marktgemeinde Ebrach einen Besuch ab. Begleitet wurden die beiden Landesparlamentarier von dem Bamberger SPD-Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz und dem Gundelsheimer Bürgermeister Jonas Merzbacher. Der gewünschte Nationalpark Steigerwald, die innerörtliche Verkehrsbelastung, die unbefriedigende Parksituation am Marktplatz, Dorferneuerungsmaßnahmen, Probleme bei der Mauer hinter der ehemaligen Zisterzienserabteikirche, die zur Abstützung der Bundesstraße dient, der Wasserschaden im Museum und viele andere Themen mehr standen im Mittelpunkt des Gesprächs mit Ebrachs Bürgermeister Max-Dieter Schneider.

25.07.2017 | Kommunalpolitik

OB Andreas Starke: Stadtteilgespräch in Bamberg-Ost am 27. Juli

 
Der neue Jugendtreff Bamberg-Ost wird gerne angenommen

Das nächste Stadtteilgespräch steht an: Am 27.07.2017 wird Oberbürgermeister Andreas Starke in Begleitung des Bürgervereinsvorsitzenden Heinz Kuntke, städtischen Vertretern und Fachleuten wieder zu Fuß, kreuz und quer durch das Stadtviertel Bamberg-Ost spazieren, um an verschiedenen Punkten halt zu machen: „Das rege Interesse aller Bamberger Bürgervereinsvorsitzenden hat uns gezeigt, dass die Wiederaufnahme der Stadtteilgespräche sehr wichtig war,“ freut sich Oberbürgermeister Andreas Starke. „Der direkte Dialog mit der Bürgerschaft ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunalpolitik“, so Starke. Das dritte Stadtteilgespräch im Jahr findet am Donnerstag, den 27.07.2017 statt. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Troppauplatz.

24.07.2017 | MdB und MdL von SPD Bamberg Land

MdL Susann Biedefeld: Vereinspauschale zwar erhöht, doch SPD strebt mehr an

 

Für die Sport- und Schützenvereine in Bayern gibt es 2017 mehr Geld: Wie die oberfränkische SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld mitteilt, erhalten die Vereine im Landkreis Bamberg über die Vereinspauschale eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von knapp 185.000 Euro. Der Betrag errechnet sich durch die Mitgliedereinheiten multipliziert mit dem Faktor 0,278 Euro.

Die Zahl der „Mitgliedereinheiten“ der einzelnen Sport- und Schützenvereine werden entsprechend der Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern berechnet. Berechnungsgrundlage dafür ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder sowie die Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, für die es die zehnfache Gewichtung gibt. Ein weiterer Faktor ist die Anzahl von Übungsleiterlizenzen.

21.07.2017 | Ratsfraktion

SPD-Stadtratsfraktion Bamberg beantragt Anwendung des „Einheimischenmodells“

 

In Zukunft sollen in der Stadt Bamberg bei der Vergabe von Bauland Kriterien wie Ortsansässigkeit und ehrenamtliches Engagement berücksichtigt werden und so Bambergern den Erwerb von Grundstücken in Bamberg vereinfachen.

„Wir haben in Bamberg das Problem, dass die Grundstückspreise in den letzten Jahren so gestiegen sind, dass sich immer weniger Bambergerinnen und Bamberger Bauland im Stadtgebiet leisten können“, gab SPD-Stadtrat Heinz Kuntke zu bedenken. Insbesondere junge Familien haben kaum die Möglichkeit sich Wohneigentum zu leisten und ziehen deshalb vermehrt ins Bamberger Umland.

19.07.2017 | Bildung

SPD Bamberg: Standortdiskussion über Dientzenhofer Gymnasium ist schädlich

 
Das Dientzenhofer Gymnasium in Bamberg feierte 2017 sein 50jähriges Bestehen

Bei der letzten Vorstandssitzung der Bamberger SPD war die Diskussion über eine Standortverlagerung des Dientzenhofer-Gymnasiums ein zentraler Tagesordnungspunkt. In einer Pressemeldung spricht sich die Bamberger SPD klar für den Verbleib der Schule am Standort Bamberg aus. „Die losgetretene Diskussion über das DG, mit der Forderung einer Verlegung in den Landkreis, ist schädlich für die Schule. Sie verunsichert Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte“, berichtete Felix Holland. Bevor Überlegungen zu einer Verlegung erfolgen, sollten zügig konkrete Planungen für die Sanierung am aktuellen Standort erfolgen. Der Schulstandort Bamberg sei attraktiv, biete viele Vorteile und habe sich bewährt. Es sei sicherlich nicht zu erwarten, dass bei einer Verlegung in eine Landkreisgemeinde die Schülerzahlen gehalten werden können. „Durch die zentrale Lage und die günstige Verkehrsanbindung des DG in Bamberg ist zudem der Schulweg - auch für viele Landkreisschülerinnen und Schüler –mit einem vertretbaren Zeitaufwand zu bewältigen,“ bewertet Holland, der Vorsitzende der SPD und Stadtrat, die aktuelle Debatte.

Facebook - Twitter - RSS

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Für ein tolerantes Land

Logo Endstation Rechts

Jusos in Bamberg-Stadt

Logo Jusos Bamberg-Stadt

Suchen

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

19.08.2017, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr SPD Bamberg Stadt und Land: SPD-Infostand am Maxplatz
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind uns herzlich zu einem Gespräch willkommen!

24.08.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr MdB Andreas Schwarz: Podiumsdiskussion zum Thema Klimaveränderungen und Energiewende in Oberfranken
Im September ist Bundestagswahl. Wir möchten wissen, was die KandidatInnen unseres Wahlkreises zum Thema Klim …

25.08.2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD Bamberg-Gaustadt: Infostand
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind uns herzlich zu einem Gespräch willkommen!

Alle Termine

Mitglied werden!

Mitglied werden

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis